Ottella Molceo Lugana D.O.C. Riserva

21,80  inkl. 19% MwSt.

Der Ottella Molceo zeigt sich mit einem hellen Strohgelb und goldenen Reflexen im Glas. Das fruchtige Bouquet strömt in die Nase mit Noten von Zitrus, Frühlingsblumen, Birnen und frischen italienischen Gewürzen. Im Geschmack wirkt der Weißwein sehr facettenreich und reißt einen direkt in seinen Bann. Der Abgang ist langanhaltend und leicht würzig.

Artikelnummer: 0104 Kategorie: Schlagwörter: , ,
Ottella Molceo Lugana D.O.C. Riserva

Der Ottella Molceo zeigt sich mit einem hellen Strohgelb und goldenen Reflexen im Glas.

Das fruchtige Bouquet strömt in die Nase mit Noten von Zitrus, Frühlingsblumen, Birnen und frischen italienischen Gewürzen. Im Geschmack wirkt der Weißwein sehr facettenreich und reißt einen direkt in seinen Bann. Der Abgang ist langanhaltend und leicht würzig.

Der ideale Begleiter zu Fisch oder Geflügel, aber auch als Wein am Sommerabend nur zu empfehlen.

Italien Venetien
Eigenschaften:

Rebsorten

Trebbiano di Lugana

Anbaugebiet

Lugana - Gardasee

Ausbau

In Barrique (18 Monate)

Duft

Aromen von Zitrusfrüchten, Birnen, Frühlingsblumen

und frischen Gewürzen.

Lagerung

In einer kühlen Umgebung mit konstanter Luftfeuchtigkeit lagern.

Serviertemperatur

7-12 °C

Alkoholgehalt

13 %

Verschluss

Naturkorken

Ottella Head 1

Ende des 19. Jahrhundert wurde der Gutshof Ottella als einziges Weingut im Raum Verona beschrieben, welches den Heute beliebten Lugana herstellte. Die Achtlinge, die 1500 laut Überlieferung hier geboren wurden und im Wappen verewigt sind, gaben dem Betrieb seinen Namen. Die Herausforderung, die Francesco und Michele Montresor mit den 30 Hektar Weinbergen im Lugana-Gebiet übernahmen, basierte auf der Erkenntnis, dass charakterstarke, rassige Weine eine gewisse Handschrift tragen müssen, die sie erkennbar macht. Aus dieser Grundidee entstehen Weine von moderner Konzeption, jedoch unter Einhaltung sämtlicher Vorgaben von Boden und Reben. Der Generationswechsel im Hause von Lodovico Montresor kann als geglückt bezeichnet werden, Sohn Francesco führt inzwischen das Weingut zusammen mit seinem Bruder Michele. Die Weinberge wurden modernisiert und alle Reben werden nach dem Gyuot-System erzogen. Die Pflanzdichte ist verhältnismäßig niedrig und die Ernteerträge sind im Vergleich zum Üblichen dieser Zone recht verhalten. Der Stil des klassischen Lugana konnte über die Generationen nicht nur erhalten, sondern auch verbessert werden. Der Weinkeller wurde zwar modernisiert, jedoch hält sich der Einsatz von moderner Technik in Grenzen.

Region

Rebsorten

Geschmäcker

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Be the first to review “Ottella Molceo Lugana D.O.C. Riserva”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert